Direkt zum Inhalt
KOSTENLOSER POST-VERSAND ab 50€ IN ÖSTERREICH
Mo-Fr: 9-18 Uhr, Sa: 9-14 Uhr EU: +431688361799

Schell Kupferrohr GS 1045/1000 o.Boerdel 487150699GS

Verfügbarkeit:
Versand in 21-26 Arbeitstagen
21.55
Aktionspreis: 21,55 €
Sie sparen: 10,05 € ( 31 % )

Alle Preise inkl. 20% Ust. und excl. Lieferung

Article Nr. :
SCE487150699GS
Höhe:
0
Länge:
0
Breite:
0

Schell Kupferrohr GS 1045/1000 o.Boerdel 487150699GS

SCHELL

Wasser, Wälder und unberührte Natur sind nicht das Einzige, was das Sauerland zu bieten hat.

Hier befindet sich mit SCHELL auch eine der ersten Adressen für hochwertige Armaturen rund um Gebäudetechnik. Was Installateure, Händler, Planer, Architekten und auch Bauherren an unserem Olper Familienunternehmen schätzen: die kompromisslose Qualität, die innovativen Produkte und vor allem das Streben nach perfekten und nachhaltigen Lösungen.

Werte, für die bereits Firmengründer Hubert Schell im Jahr 1932 stand. Und mit denen sein Sohn Günther Schell ein international erfolgreiches Unternehmen geschaffen hat. Dass bei uns Kontinuität und Verlässlichkeit groß geschrieben werden, zeigt sich allein schon daran, dass sich das Unternehmen nach wie vor in Familienbesitz befindet. Inzwischen in der 3. Generation.

Wer sich für SCHELL entscheidet, entscheidet sich für Qualitätsprodukte „Made in Germany“. Und die entstehen hier aus einer Hand. Von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt. Technisch innovativ, gestalterisch anspruchsvoll und produziert von 450 motivierten Mitarbeitern in unseren zwei hochmodernen Werken in Olpe.

Was Sie davon haben? Ganz einfach: perfekte Lösungen in allen Fragen rund um intelligente Armaturentechnologie. Messen Sie uns an unserem Anspruch.

Wo SCHELL draufsteht, ist Qualität drin.

Ob Armaturen für Waschtisch, Dusche, WC oder Urinal. Ob Eckregulierventile, oder Armaturen zum Anschluss von Heizung, Gas oder Haushaltsgeräten. SCHELL liefert heute mehr als 2.000 kompetente Antworten auf die weltweit gestiegenen Ansprüche unserer Kunden hinsichtlich Hygiene, Wassersparen, Zuverlässigkeit oder Robustheit.

Damit Qualität drin ist, wo SCHELL draufsteht, werden unsere Produkte und Prozesse ständig geprüft und sind mit den entsprechenden Qualitäts­ und Sicherheitsmerkmalen ausgezeichnet. So ist z.B. das Qualitäts­Management von SCHELL nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Und weil Qualität gerade bei Armaturen in öffentlichen, halböffentlichen und gewerblichen Sanitärräumen eine große Rolle spielt, legen wir bei SCHELL sehr großen Wert auf hochwertige und hygienische Materialien und eine Bauweise, die hohe Standzeiten und besten Schutz bei eventuell auftretendem Vandalismus garantieren.

Vordenker in Sachen Nachhaltigkeit.

Wer wie SCHELL ein Wasserschutzgebiet vor seinen Werktoren hat, dem wurde die Verantwortung für die Natur bereits in die Wiege gelegt. Für uns ist es daher eine Verpflichtung, Lösungen zu entwickeln, die vor allem eines sind: nachhaltig.

Schließlich gilt Nachhaltigkeit als eine zentrale Herausforderung für heutige und zukünftige Generationen. Unabhängige Untersuchungen haben ergeben, dass ca. 80% der Gesamtkosten eines Bauwerkes für den Betrieb und Unterhalt im Lebenszyklus ausgegeben werden müssen. Hier machen sich also Investitionen in wasser- und energieeffiziente Armaturen schnell bezahlt. Darüber hinaus spielen Wartungs- und Instandhaltungskosten eine entscheidende Rolle.

SCHELL genießt den Ruf als Vorreiter in Sachen nachhaltige Armaturen. So  lassen sich z.B. mit unseren Produkten allein bis zu 60 % Wasser einsparen. Dazu passt, dass zahlreiche SCHELL Armaturen mit dem WELL-Label ausgezeichnet sind. Diese 2011 europaweit eingeführte Produkt-Klassifikation gibt Auskunft darüber, wie effizient - und damit nachhaltig - eine Sanitärarmatur arbeitet. Auch Hygiene spielt bei dem Thema Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle. Gerade in öffentlichen Sanitärräumen. SCHELL bietet hierzu zahlreiche intelligente Lösung. Zum Beispiel berührungslose Waschtisch-, WC- oder Urinal-Armaturen.

Nachhaltigkeit geht bei SCHELL weit über Produkte hinaus. Unsere Produktionsprozesse finden z.B. komplett in unseren beiden Werken im Sauerland statt. Das erspart uns jede Menge Logistikkosten und der Natur vermeidbare Umweltbelastungen. Für uns ebenso selbstverständlich wie der ressourcenschonende Einsatz von Materialien. So werden z. B. sämtliche Messingspäne und ­grate, die in der Produktion anfallen, gesammelt und dem Messinghersteller zurückgegeben.

Außerdem ist Schell, zusammen mit anderen führenden Markenherstellern aus dem Sanitärbereich, einer der Gründer der Initiative Blue Responsibility. Die Initiative Blue Responsibility steht für eine nachhaltige und zukunftssichere Trinkwasserversorgung. SCHELL setzt sich somit als Experte für den verantwortungsbewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen weltweit ein.